>>> GUTSCHEINE

 

>>> Theaterkurse

>>> Newsletter abonnieren

Chorkonzert & Lesung

Sa 29. Februar, 20.15 Uhr

Türöffnung und Bar: 19:15 Uhr

Eintritt frei, Kollekte

Reservation

Musikschule Weinfelden

Lyrix

Pop & Poesie mit dem XangKlang Chor der Musikschule Weinfelden

 

Für sein neustes Programm hat sich der XangKlang Chor von Texten und Gedichten verschiedenster AutorInnen inspirieren lassen und stellt diese in Bezug zu schwelgerischen, nachdenklichen und groovendenden Jazz- und Popsongs, von Tracy Chapman, über Peter Fox bis Joni Mitchell.

 

Piano, Akkordeon und Kontrabass: Curdin Janett

Gitarre und Bass: Roland Christen Musikaliche

Leitung: Judith Zürcher

«theaterblitze»
für Familien und Schulklassen

So 8. März, 10.15 Uhr

Kaffee, Kasse & spielerisches Eintauchen ab 9.15 Uhr

Erwachsene: 25.- / Kinder: 12.- / Familien: 49.-

Nach der Vorstellung:
Sonntags-Znüni

Reservation

 

Schulvorstellungen:
9. und 10. März

Anmeldung Schulklassen

Theater Sgaramusch

Tätärätätäää

Familienvorstellung für alle ab 5 Jahren

 

Drei Clowns sollten auftreten... Ein Stück übers Mitmachen, übers Rebellieren und über die Suche nach eigenen Wegen.


Spiel: Nora Vonder Mühll, Stefan Colombo
Regie: Carol Blanc
Dramaturgie: Urs Bräm
Video: Sarah Hugentobler

Schultheatertage Ostschweiz

12. und 13. März 2020

Weitere Informationen

Geschlossene Veranstaltung

Sechste Schultheatertage Ostschweiz

 

Wer spielt schaut zu. Wer zuschaut spielt.

 

An den Schultheatertagen zeigen sich Ostschweizer Schulklassen (3. bis 9. Schuljahr) gegenseitig ihre selbstentwickelten Theaterstücke. Dabei tauschen sie sich mit Theaterschaffenden und anderen theaterbegeisterten Schülerinnen und Schülern aus. Die Schultheatertage Ostschweiz sind ein Kooperationsprojekt von Theater Bilitz, Theater St.Gallen und der Pädagogischen Hochschule St.Gallen.

Informationen auf kklick.ch – Kulturvermittlung Ostschweiz

Lesung

So 15. März, 11.15 Uhr

Kaffee und Kasse ab 10.15 Uhr

Eintritt: 25.- / 19.-

Reservation

Volkshochschule Mittelthurgau

Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles

Emilie & Theodor Fontane: Eine Ehe in Briefen

In Zusammenarbeit mit Regionalbibliothek Weinfelden, Buchhandlung klappentext und Theaterhaus Thurgau

Es lesen: Graziella Rossi und Helmut Vogel
Klavier: Daniel R. Schneider
Textkonzept: Daniela Colombo

«theaterblitze»
Sprechtheater

Mi 18. März, 19.15 Uhr

Bar und Kasse ab 18.15 Uhr

Erwachsene: 25.-
Jugendliche: 12.-
Familien: 49.-

Nach der Vorstellung:
Hotdog-Schmaus

Reservation

 

Schulvorstellungen:
19. und 20. März

Anmeldung Schulklassen

Theater Bilitz

Das Herz eines Boxers

Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene.

Ein Stück übers KO-Gehen und Wieder-Aufstehen, über die Freundschaft zweier Menschen, die sich gegenseitig aus der Resignation herauskatapultieren.
„Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

 

Schauspiel: Roland Lötscher, Michael Fuchs
Regie: Jordi Vilardaga

«theaterblitze»
Sprechtheater

So 22. März, 10.15 Uhr

Kaffee, Kasse & spielerisches Eintauchen ab 9.15 Uhr

Erwachsene: 25.- / Kinder: 12.- / Familien: 49.-

Nach der Vorstellung:
Sonntags-Znüni

Reservation

 

Schulvorstellungen:
10.-14. Februar 2020

Infos für Schulklassen

Theater Bilitz

Wer bist du denn?

Eine amüsante Geschichte übers Fremdsein, über Neugierde und Freundschaft.

Der Tanzbär Joscho kommt aus dem Osten, die Wanderratte Céline aus dem Westen. Irgendwo dazwischen stolpern sie übereinander. «Wer bist du denn?» erzählt von zwei Figuren, für die das Anderssein eine Bereicherung ist und die trotz erster Vorurteile zu Freunden werden.

Spiel: Agnes Caduff, Simon Gisler
Regie: Roland Lötscher


Stummfilm mit Live-Musik

Fr 27. März, 20.15 Uhr

Bar und Kasse ab 19.15 Uhr

Eintritt: 30.- / 24.-

Reservation

Sinfonia Ensemble Zürich

Carmen

Stummfilm, 1918

Neuvertonung von Armin Brunner, live gespielt vom Sinfonia Ensemble Zürich, dirigiert von Christof Escher.

Georges Bizets «CARMEN» ist ein Glücksfall der Operngeschichte. Und Ernst Lubitschs Carmen-Verfilmung von 1918 ist ein Glücksfall der Stummfilm-Ära.

Musikalische Leitung: Christof Escher
Musik: Sinfonia Ensemble Zürich
Neuvertonung: Armin Brunner

Fr 27. März, 20.15 Uhr
Kasse und Bar ab 19.15 Uhr
30.- / 24.-
Veranstalter: Junges Kulturmanagement St. Gallen

theaterwerkstatt "stageapple"

Sa 4. April, 19:15 Uhr
So, 5. April, 17:15

Bar und Kasse: 60 Minuten vor Beginn

Eintritt: 10.-

Reservation

 

Infos zu den Kursen 

theaterwerkstatt "stageapple"

Königskinder

Aufführung Kinderkurs 2.-6. Klasse

Es war einmal ein Königskind, das den ganzen Tag Schokolade ass, weil Königskinder das so dürfen.

Es waren einmal zwei Königskinder, die den ganzen Tag fernsahen, weil Königskinder das so dürfen.

Es waren einmal ganz viele Königskinder, die alle die Hauptrolle in dieser Geschichte spielen wollten.

Weil Königskinder das so dürfen.

Weil Königskinder das so müssen.

Von und mit: Viviana, Anouk, Faye, Saim, Babina, Anna, Kira, Samuel, Mina
Spielleitung: Sylvie Vieli

«theaterblitze»
für Familien und Schulklassen

Sonntag, 19. April

Beginn: 17.15 Uhr

Bar und Kasse ab 16.15 Uhr

Erwachsene: 25.-
Jugendliche: 12.-
Familien: 49.-

Nach der Vorstellung:
Hotdog-Schmaus

Reservation

 

Schulvorstellungen:
20. und 21. März

Anmeldung Schulklassen

La Grenouille

Die wahre Geschichte von Regen und Sturm

Familienvorstellung für alle ab 9 Jahren

Die Geschichte über Ruth, Autistin, und ihre etwas andere Teenager-Welt. 
Nach dem Roman von Ann M. Martin.

Spiel: Arthur Baratta, Clea Eden, Christoff Raphaël Mortagne 
Regie / Adaption: Charlotte Huldi
Musik: Jonas Kocher

«theaterblitze»
für Familien und Schulklassen

So 3. Mai, 10.15 Uhr

Kaffee, Kasse & spielerisches Eintauchen ab 9.15 Uhr

Erwachsene: 25.- / Kinder: 12.- / Familien: 49.-

Nach der Vorstellung:
Sonntags-Znüni

Reservation

 

Schulvorstellungen:
4. und 5. Mai

Anmeldung Schulklassen

Figurentheater Lupine

Zugvögel

 

Familienvorstellung für alle ab 5 Jahren

 

Eine Geschichte, die über das Ankommen in der Fremde berichtet.
Nach dem preisgekrönten Bilderbuch von Michael Roher.

 

Idee, Spiel, Ausstattung: Kathrin Leuenberger
Regie: Sibylle Heiniger
Musik: Simon Ho

Eigenproduktion

Do 23. April, 20.15 Uhr
Fr 24. April, 20.15 Uhr
Sa 25. April, 20.15 Uhr

Bar und Kasse ab 19.15 Uhr

Eintritt: 38.- / 30.-

Reservation

Thomas Götz – bühni wyfelde

Ergötzliches

Neunzig Minuten Unterhaltung pur .

Von und mit Thomas Götz

Vorschau

Do 30.April - Fr 1. Mai sowie 5.-6. Juni
Never have I ever
Kooproduktion Junge Bühne - Theaterhaus Thurgau
Reservation ab April


Sa 9. Mai, 20.15 Uhr
theaterwerkstatt "stageapple"
Aufführung Theaterkurs Erwachsene
Reservation ab April

Fr 15. - So 17. Mai
Ein Sommernachtstraum
Ein Musik- und Tanztheater
Reservation
Musikschule Weinfelden

Do 28. Mai, 20:15 Uhr
Glücksentdecker
Komiktheater
Reservation direkt beim Komiktheater

Juni/Juli
wahrhalsig
Kabarett-Programm mit Simon Enzler,
Gewinner diverser Comedy-Auszeichnungen
Reservation ab April
Mehr Infos zu Simon Enzler

Sa 20. Juni
Tanzvorführung
Die Tänzerinnen der Begabtenförderung Tanz Thurgau und die Showgruppe der Musikschule Weinfelden zeigen verschiedene Choreografien, an denen sie während des Jahres gearbeitet haben.
Reservation ab April
Musikschule Weinfelden

Sa 5. September, 20.15 Uhr
Das kleine Pony
Ein Stück des mehrfach ausgezeichneten, spanischen Autors Paco Bezerra.
Mit Susanne Odermatt und Julius Griesenberg.
Reservation
Webseite zum Stück

Fr 11. - Sa 12. September, PREMIERE
In fremden Gärten
Ein literarisches Konzert
mit Musik von Daniel R. Schneider nach Texten von Peter Stamm
Reservation ab Juni
Glauser Quintett

Do 17. bis Sa 19. September, 20.15 Uhr
Ergötzliches
Reservation
Thomas Götz - bühni wyfelde